Nach Comeback: Kostner-Neustart im Herbst

Nach Ablauf ihrer 21-monatigen Dopingsperre wird die ehemalige Eiskunstlauf-Weltmeisterin Carolina Kostner erst im vorolympischen Winter ein vollständiges Comeback anstreben.

Sie brauche noch mehr Vorbereitungszeit, sagte die 28-Jährige, die in Oberstdorf trainiert. “Ich muss realistisch sein. Der Körper ist keine Maschine, er braucht Zeit. Für ein Comeback wäre es jetzt noch zu verfrüht.”

Die Italienerin war gesperrt worden, weil sie ihren Landsmann und damaligen Lebensgefährten Alex Schwazer, Olympiasieger im Gehen, mit einer Lüge vor einem unangemeldeten Dopingtest bewahrt hatte. Der Südtirolerin ist mittlerweile ernsthafte nationale Konkurrenz erwachsen, Roberta Rodeghiero belegte am vergangenen Wochenende bei den Europameisterschaften in Bratislava den fünften Platz.

source:www.sport.de

 

0 Comments

Leave a reply

©2017 Sportisco All Rights Reserved

Log in with your credentials

Forgot your details?